Will Humburg

Ständiger Gastdirigent am Opernhaus Bonn,
regelmäßiger Gastdirigent der Oper Köln und ehemaliger Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt

Pressestimmen

Was nach einer ingeniösen „Götterdämmerung“ als Wunder von Münster gelten muss: (…) Humburg trägt seine Sänger auf Händen, …(Der RING DES NIBELUNGEN, Süddeutsche Zeitung)

Will Humburg, der Mann für Verdi. … (OTELLO, Kölner Rundschau)

Es grenzt an ein Wunder, mit welcher Präzision Humburg gerade in den Massenszenen das musikalische Geschehen bündelt und zu greller Brutalität zuspitzt. … (AIDA, Opernwelt)

Humburg ist ein Dirigent, der für die Sänger da ist, vor allem auch für den Chor. … (MACBETH; Frankfurter Rundschau)

Es gibt weit und breit keinen besseren Verdi Dirigenten. Ein Magier im Orchestergraben. … (GIOVANNA D`ARCO, Der Opernfreund)

Will Humburg ist die perfekte Mischung aus Präzision und Inspiration. … ( DER FERNE KLANG, General-Anzeiger Bonn)

Es ist ein Phänomen, wenn dieser Mann am Pult steht: Will Humburg. …. ( DER FERNE KLANG, Der neue Merker)

Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr

Um Ihnen alle Funktionen der Website möglich zu machen, sind die Einstellungen für diese Website in ihrem Browser auf "Cookies akzeptieren" gesetzt. Wenn Sie diese Website weiterhin benutzen ohne Ihre Cookie Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesem zu.

schließen