Will Humburg

Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt,
ständiger Gastdirigent am Opernhaus Bonn
und regelmäßiger Dirigent an der Oper Köln.
Gastspiele im In- und Ausland.

Pressestimmen

Was nach einer ingeniösen „Götterdämmerung“ als Wunder von Münster gelten muss: (…) Humburg trägt seine Sänger auf Händen, …(Der RING DES NIBELUNGEN, Süddeutsche Zeitung)

Will Humburg, der Mann für Verdi. … (OTELLO, Kölner Rundschau)

Es grenzt an ein Wunder, mit welcher Präzision Humburg gerade in den Massenszenen das musikalische Geschehen bündelt und zu greller Brutalität zuspitzt. … (AIDA, Opernwelt)

Humburg ist ein Dirigent, der für die Sänger da ist, vor allem auch für den Chor. … (MACBETH; Frankfurter Rundschau)

Es gibt weit und breit keinen besseren Verdi Dirigenten. Ein Magier im Orchestergraben. … (GIOVANNA D`ARCO, Der Opernfreund)

Will Humburg ist die perfekte Mischung aus Präzision und Inspiration. … ( DER FERNE KLANG, General-Anzeiger Bonn)

Es ist ein Phänomen, wenn dieser Mann am Pult steht: Will Humburg. …. ( DER FERNE KLANG, Der neue Merker)